Der CAST für das Wunschkonzert 2020

Der CAST für das Wunschkonzert 2020

Die Darsteller*innen für das Konzert am 12.03.2020!


"Das Leben ist EIN Wunschkonzert" - Ein Konzert, bei dem sich das Publikum direkt am Abend Lieder von unseren Sängerinnen und Sängern wünschen kann. Von bekannten Musicalsongs über Swing und Rock´n´Roll bis hin zu aktuellen Pophits und Schlager wird auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei sein. Freuen Sie sich auf einen lustigen und entspannten Abend in Wohnzimmeratmosphäre mit unserem Cast:

SARAH FLEIGE

Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School in Hamburg zog es die gebürtige Kölnerin in die weite Welt und war als Tänzerin und Sängerin in verschiedenen Showensembles der AIDA Schiffe zu sehen. Sie spielte in verschiedenen Musicalproduktionen (u.a. „Happy Hippies in Space“) und ging mit den Produktionen „Hollywood in Concert“ und „Michael Jackson Tribute Shows“ auf Tour durch Deutschland. Auch in diversen Film- und Fernsehproduktionen war sie zu sehen, u.a. in „Großstadtrevier“, „Adelheid und ihre Mörder“, „Buddy“ sowie in diversen Musikvideos. Außerdem ist sie als Backgroundtänzerin und Sängerin für verschiedene Künstler unterwegs (u.a. Natasha Bedingfield und Nathalie Tineo). Sie tanzt im ZDF Showballet bei den Candy Girls, bei diversen Fashionshows und Events (z.B. für Porsche, Tech Style Vision in Stuttgart, Lions Open Ceremony in der O2 Arena in Hamburg, STILL Customer Shows) und ist mit der Gruppe „Rocking Son – The Hits of Dschinghis Khan“ in der ganzen Welt unterwegs. Zudem ist sie Tänzerin der Burlesque Show THE SINDERELLAS - „Let there be more Sin“ und Rockin`Burlesque mit den Rockhouse Brothers im Imperial Theater Hamburg.

Im FRITZ Theater sieht man sie derzeit in der "göttlichen" Komödie "SISTERS IN TROUBLE", in der Schlagershow "AB IN DEN SÜDEN" sowie regelmäßig in Konzert-Show "HEROES" und als "Sister" bei "Blues Brothers & Sisters".



CINDY WALTHER

Cindy Walther aus Gießen (Hessen) machte ihre ersten Bühnenerfahrungen am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Dort spielte sie in ANYTHING GOES und RENT und überzeugte als Arlene im Musical BABY. Sie absolvierte ihr Studium in Graz und Wien, wo sie 2012 ihren Diplomabschluss in den Fächern Gesang, Tanz und Schauspiel machte. Sie war als Tänzerin in der Neuverfilmung von IM WEIßEN RÖSSL auf der Kinoleinwand zusehen. Am Landestheater Linz und im Deutschen Theater München sang und tanzte sie im Ensemble von THE WIZ. Außerdem spielte sie am Landestheater Linz in LES MISERABLES und war dort in der Spielzeit 2015/16 als eine von Cinderellas bösen Stiefschwestern in INTO THE WOODS zu bewundern. In der aktuellen Spielzeit 2019/20 ist Cindy als KitKat Girl im Musical-Klassiker CABARET am Hans Otto Theater Potsdam zu sehen. Außerdem ist sie seit 2019 im Ensemble des hr2-Radio Live Theaters, wo sie die Rolle bzw. Stimme einer der beiden Hauptrollen des gleichnamigen Comedy Live Hörspiels NICCI UND VICCI (und das Karpatenkalb) übernimmt.

Seit 2018 ist Cindy Ensemblemitglied am FRITZ Theater und spielt dort in mehreren Produktionen unterschiedliche Rollen. Aktuell ist Cindy als Resi in AB IN DEN SÜDEN und Mutter Oberin in SISTERS IN TROUBLE zu sehen.



LENA WISCHHUSEN

Lena Wischhusen kommt aus Bremen und erhielt ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der German Musical Academy in Osnabrück, die sie 2007 abschloss. Sie spielte an der Freilichtbühne Tecklenburg u.a. in „Jekyll & Hyde”. Sie war am Waldau-Theater Bremen als Wendy in „Peter Pan”, als Schwester Leo in „Non (n)sens” und als Belle in „Die Schöne und das Biest” zu sehen. Als Hodel ging sie mit dem Musical „Anatevka“, u.a. mit Tony Marshall, auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Außerdem war sie in dem Schauspiel „Jeff Koons” am Concordia-Theater Bremen zu sehen. Als Sängerin war sie u.a. im „Palazzo Colombino“ in Basel engagiert. 2011 übernahm sie bei den Clingenburg Festspielen das Cover der „Amneris“ und die Rolle der „Nehebka“ in „AIDA“ und verkörperte die Rolle der „Angélique“ in „Der Eingebildete Kranke“. 2012 kam sie ans FRITZ Theater und blieb für verschiedenste Produktionen, wie „Zwei Apfelsinen im Haar“, "BEAT-CLUB - Die Show", "FREAK OUT!", "Ein Bett im Kornfeld" und weitere.

Aktuell sieht man sie in der "göttlichen Komödie "SISTERS IN TROUBLE", in der Schlagershow "AB IN DEN SÜDEN" sowie regelmäßig in der Konzert-Show "HEROES" und als "Sister" bei den "Blues Brothers & Sisters".



TORSTEN ANKERT

Torsten Ankert wurde in Blankenburg/Harz geboren und wuchs in Berlin auf. Hier stand er schon ab seinem sechsten Lebensjahr auf der Bühne der Deutschen Staatsoper Unter den Linden. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am musikbetonten Gymnasium „Georg Friedrich Händel“, an der Musikschule Berlin-Friedrichshain und schließlich an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Hier studierte er in den Fächern Musical und Gesangspädagogik. Er spielte u.a. die Rollen Graf von Krolock und Chagal in TANZ DER VAMPIRE, Colloredo in MOZART!, Nestor auf der Europatournee von IRMA LA DOUCE, Lucentio in KISS ME, KATE!, Cornelius Hackl in HELLO, DOLLY!, King Julien in der Deutschen Erstaufführung von MADAGASCAR - EIN MUSIKALISCHES ABENTEUER, Perchik in ANATEVKA, Vince Fontaine und Teen Angel in GREASE, Bob Cratchit in VOM GEIST DER WEIHNACHT, Morales in CARMEN und die Vogelscheuche in DER ZAUBERER VON OZ. Er war als Puppeteer von Joey, Topthorn und der Gans in GEFÄHRTEN am Theater des Westens in Berlin zu erleben. Er unterrichtet in den Fächern Gesang, Schauspiel und Liedinterpretation und arbeitet darüber hinaus als Autor und Regisseur.

Am FRITZ Theater sieht man ihn zur Zeit in AB IN DEN SÜDEN und SISTERS IN TROUBLE.



TIM REICHWEIN

Bereits während seiner Ausbildung an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg zeigte Tim Reichwein sein vielseitiges Können als Sänger in der Oper "La Verbena de la Paloma" unter der Schirmherrschaft von Placido Domingo, als Schauspieler in "Draußen vor der Tür", als Tänzer in "The Lady is a Tramp" und als Ensemblemitglied in "Evita" bei den Freilichtspielen Tecklenburg. Anschließend stand er unter anderem in Michael Kunzes und Sylvester Levays "Elisabeth" (Essen), in "Tanz der Vampire" (Stuttgart) und in "Les Miserables" (Berlin)auf der Bühne. Die Rolle des Herbert in "Tanz der Vampire" verkörperte er außerdem als Erstbesetzung in Hamburg und bei der Jubiläumsproduktion "Tanz der Vampire in Concert" in Wien. Tim Reichwein gehörte zur Premierenbesetzung der Weltaufführung "Rebecca" in Wien. Mit "SPAMALOT - Die Ritter der Kokosnuss" feierte er sein Regie-Debüt im FRITZ und stand auch selbst in der Rolle des "Sir Galahad" auf der Bühne. Ebenfalls war er u.a. in den FRITZ-Produktionen "Zwei Apfelsinen im Haar", "Flying Sisters" oder "BEAT-CLUB" zu sehen.

Derzeit sieht man ihn in der "göttlichen" Komödie "SISTERS IN TROUBLE" und in der Schlagershow "AB IN DEN SÜDEN" sowie regelmäßig in Konzert-Show "Blues Brothers & Sisters".


Wunschkonzert

WUNSCHKONZERT, 12.03.2020

Alle News anzeigen
Eventalarm
Jetzt Lieblingskünstler eintragen und nie mehr Events, Termine und Neuigkeiten von ihm verpassen.
© Copyright 2020 white label eCommerce GmbH